Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
nGw Logo.png
nGw Global Warming 2011 Samstag, 24. September 2011 SGS Halle, Sossenheim Zuschauer: ca. 145
Die Show durch die Purple Republic eröffnet. Mr. Van Vugt gratulierte nachträglich noch einmal Joey Sensation zu seiner "richtigen Entscheidung" bei Collision Course, als er den Pin gegen Krash zählte. Am heutigen Abend erhält er damit eine Chance auf den nGw Championtitel in einem Lumberjack Match gegen Roderick. Van Vugt wollte nun darauf eingehen, dass er bei der letzten Show für eine extrem lange Eröffnungsrede kritisiert wurde. Plötzlich jedoch ertönte eine Musik und 'The Big Voice' David Quandt kam zu großem Jubel der Zuschauer in die Halle. Quandt ging direkt auf Van Vugt zu und entgegnete ihm, dass er ihn seiner Zeit gar nicht feuern konnte, da er nach der Niederlage seines Teams bei March In Charge gar nicht mehr General Manager war. Gleichzeitig warf er Van Vugt entgegen, dass er nicht vergessen solle, dass es noch immer eine höhere Instanz bei nGw gibt, als der General Manager, nämlich das nGw Office. Und mit genau diesem nGw Office hat Quandt einen neuen und wasserdichten Vertrag für die Position des nGw Ringsprechers ausgehandelt. Doch Quandt ist bereit all das in einem Match gegen den Mann aufs Spiel zu setzen, der ihn all die Jahre geschlagen, bespuckt und verhöhnt hat: Der Purple Playa. Der Purple Playa schickte die restlichen Mitglieder der Purple Republic sogar in den Backstage Bereich zurück und Van Vugt machte den Kampf zu einem Match ohne Regeln. Match #1 - No Holds Barred Match 'The Big Voice' David Quandt besiegte den Purple Playa nach einem Big Splash aus der Ringecke. Als der Purple Playa seinen Finisher ansetzen wollte, ertötnte plötzlich die Musik von STINGRAY, der ein völlig unerwartetes Comeback bei nGw gab. Er stürmte in den Ring und raubte dem Purple Playa mit einem Aufgabegriff das Bewusstsein. Der Sieg von The Big Voice war unter diesem Gesichtspunkt reine Formsache. Während The Big Voice und Stingray feiernd die Halle verließen, war Mr. Van Vugt über den Ausgang des Matches stinksauer und ließ den Purple Playa allein im Ring zurück. Match #2 - Rookie vs. Rookie Match Micha besiegte Marcus nach einem Einroller. Match #3 - Tag Team Match Parson Menace & Lukas Damon besiegten The Misfit & Krash nach einem Einroller von Lukas Damon gegen Krash. Krash und The Misfit harmonierten hervorragend und sahen wie die sicheren Sieger aus. Doch plötzlich wollte Krash unbedingt selbst den Schlusspunkt setzen und wechselte sich in das Match ein. Durch dieses Missverständnis entstand ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, den Lukas Damon schließlich zum Sieg für sein Team nutzen konnte. Nach dem Match hatte es zunächst den Anschein, dass Krash sogar The Misfit für die Niederlage verantwortlich machen wollte. Schließlich beruhigte er sich jedoch wieder und es gab den Handshake mit The Misfit. Match #4 - Lehrer gegen Schüler 'The End' Mohamed Jnibi besiegte Amir mit seinem Finisher "The End". Eine verbissene aber sehr sportliche Auseinandersetzung fand hier statt. Nach dem Match schnappte sich The End das Mikrofon und zollte Amir seinen Respekt. Er habe ihm nun seine Motivation unter Beweis gestellt. Gleichzeitig stehe er nun auf eigenen Beinen, da er in den Augen seines Trainers den Sprung zum vollwertigen Wrestler geschafft hat. Bevor der Main Event begann, stellte Mr. Van Vugt die Lumberjacks neben seiner Person und seinem Mitarbeiter Vincent vor. Das waren Parson Menace, Lukas Damon und die neue Rückversicherung der Purple Republic "Payne". Doch das war noch nicht alles! Mr. Van Vugt zitierte auch Krash indie Halle und verdonnerte ihn als Lumberjack am Ring zu stehen. Match 5# - nGw Championship Lumberjack Match Joey Sensation besiegte Roderick (c) mit dem Frogsplash vom obersten Seil und ist somit neuer nGw Champion! Sensation hatte es nicht nur mit Roderick, sondern auch mit allen Lumberjacks zu tun, die sich immer wieder einmischten und gegen Sensation eingriffen. Also Sensation kurz vor dem Sieg zu stehen schien, kletterte Krash auf den Mattenrand und lieferte sich ein Wortduell mit Joey Sensation. Roderick erkannte die Situation und attackierte Sensation in dem Moment, als Krash sich abwenden wollte, sodass Sensation wieder Krash erwischte. Für Krash sah es einmal mehr danach aus, dass Sensation ihn wissentlich angegriffen hat. Krash verließ daraufhin wütend die Halle und ließ Sensation auf sich allein gestellt. Sensation konnte die Gunst der Stunde jedoch nutzen und das Match zum Schluss doch für sich entscheiden. Das Publikum explodierte förmlich, doch Sensation konnte seine Siegesfeier nur kurz auskosten. Die Lumberjacks stürmten in den Ring und gingen auf Joey Sensation los. Im Anschluss wandte sich wieder Mr. Van Vugt an Sensation und teilte ihm mit, dass er seinen neu erkämpften Titel schon sehr bald aufs Spiel setzen müsse... und ZWAR GENAU JETZT GEGEN DEN PURPLE PLAYA!! Match 6# - nGw Championship Match Der Purple Playa besiegte Joey Sensation (c) nach einem Aufgabegriff und ist somit zum zeiten Mal nGw Champion! Der Supergau war perfekt, Mr. Van Vugts Masterplan ist aufgegangen! Nach dem Match trieb Van Vugt den Purple Playa an, weiter auf Joey Sensation loszugehen. Doch dem Player reichte es für heute und er ließ sowohl Sensation als auch Mr. Van Vugt im Ring zurück, während er die Halle verließ.
GW2011_FLYER (front)klein.PNG
Match #1 The Big Voice vs. The Purple Playa
Match #2 Micha vs. Marcus
Match #3 / Tag Team Match Menace & Damon vs. Krash & Misfit
Match #4 / Lehrer vs. Schüler 'The End' vs. Amir
nGw Championship- Lumberjack Match Roderick vs. Joey Sensation