Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
nGw Logo.png
nGw Global Warming 2012 Samstag, 08. September 2012 SGS Halle, Sossenheim Zuschauer: ca. 110
Die Veranstaltung begann mit den Highlights von nGw Collision Course 2012. Joey Sensation betrat zu seiner Musik die Halle und ließ sich das Mikrofon geben. Er ging auf seine erneute "Chance" auf den nGw Championtitel ein und zog ein Fazit seiner bisherigen Laufbahn. Gleichermaßen gab er seinem ehemals besten Freund Krash mit auf den Weg, dass er nicht nur ihn, sondern alle Fans von new Generation wrestling hintergangen habe und dass diese Fans ihn das fortan spüren lassen werden. Wenn Krash glaube, dass er Joey Sensation gebrochen habe und dass dies seine letzte Chance sei, dann habe er sich getäuscht. Plötzlich tauchte Krash unter dem Ring hervor und attackierte Sensation hinterrücks. In unbegrenzter Sicherheit, teilte Krash Sensation mit, dass das heutige Match ein "No Holds Barred Match" sein würde. Und in einem gab er Sensation Recht: Das Match heute, sei nicht seine letzte Chance, da er niemals eine Chance hatte! Krash verließ die Halle und ließ Joey Sensation am Boden zurück. In der Halle bekamen die Zuschauer einen kurzen Rückblick auf die Geschehnisse zwischen Amir und Stingray zu sehen. Match #1 Stingray besiegte Amir nach einem High Knee Lift. Nach dem Match bot Stingray Amir die Hand an und Amir ging darauf ein. Doch plötzlich attackierte Amir Stingray hinterrücks und würgte ihn einem Band. Die Fans quittierten diese Aktionen mit lauten Buh-Rufen. Match #2 Lukas Damon besiegte Marcus nach einem T-Bone Suplex vom obersten Ringseil. In der Halle bekamen die Zuschauer via Videoleinwand die erste Ausgabe der "Show mit Mo" zu sehen. Match #3 - Rückmatch des Fate of Eight Cup Finals The Misfit vs. 'The End' Mohamed Jnibi endete in einem No Contest, nachdem Mr. Van Vugt in die Halle kam und das Match abbrach. Van Vugt schickte sowohl den Ringrichter Robin Kirchner, als auch The End aus dem Ring. Als letzterer sich weigerte, den Ring zu verlassen, drohte Van Vugt damit, ihn zu entlassen. Der General Manager redete anschließend auf The Misfit ein und erinnerte ihn an seine Wurzeln. Er fragte ihn, ob es wichtig sei, als Punk von den Zuschauern akzeptiert und bejubelt zu werden? Oder ist es vielleicht wichtiger seinen Wurzeln, dem Chaos, der Anarchie treu zu bleiben? Van Vugt überreichte The Misfit einen Koffer und ließ ihn nachdenklich im Ring zurück. Match #4 - nGw vs. ACW Interpromotional Ladies-Match Alice besiegte Jade mit einem Einroller. Zuvor bearbeitete Jade Alice immer wieder in der Ecke und wollte auch nach Ermahnungen des Ringrichters nicht lösen. Plötzlich drehte sich Jade um und verpasste der Ringrichter eine Ohrfeige. Dieser schubste Jade reflexartig in einen Einroller, das Alice ihren Debüt-Sieg bescherte. Match #5 - nGw Championship - No Hold Barred Match Joey Sensation besiegte Krash (c) nach Eingriff des Purple Playa mit dem Joe-Joe-Effect und ist somit neuer nGw Champion! TITELWECHSEL! Das Match war eine regelrechte Schlacht. Die Aktionen seitens Krash gegen Joey Sensation zu Beginn der Veranstaltung hatten ihre Wirkung nicht verfehlt. Immer wieder bearbeitete Krash die Rippenpartie Sensations. Tische und Stühle kamen zum Einsatz und auch General Manager Mr. Van Vugt half kräftig mit. Alles sah nach einem weiteren schmutzigen Sieg von Krash aus, der sich zu seiner finalen Aktion auf dem Seil positionierte. Plötzlich jedoch erschien wieder das besagte Video an der Leinwand, welches bereits bei Collision Course und auch am heutigen Abend mehrfach angestimmt wurde. Dieses Mal jedoch, verstummte es nicht nach wenigen Sekunden, sondern lief weiter. Krash und Van Vugt wurden sichtlich nervös als die Halle plötzlich hochkochte und der Schriftzug "PURPLE PLAYA" sichtbar wurde. Der Purple Playa stürmte in die Halle und verpasste Krash den Ultra Violett. Doch damit nicht genug! Er stieß Krash in Richtung Joey Sensation, der mit seinem Finisher das Match für sich entscheiden konnte. Ein unheimlicher Jubel brach los! Krash und Van Vugt konnten es nicht fassen. Der Purple Playa half Sensation auf die Beine und überreichte ihm den nGw Championtitel. Mit einer ausgiebigen Siegesfeier des neuen nGw Champion ging nGw Global Warming 2012 zu Ende.
Global Warming Flyer (front)klein.jpg