Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
nGw Logo.png
StartRoster OffizielleTrainingKontakt
nGw Switchback 2013
Samstag, 09. November 2013
SGS Halle, Sossenheim
Zuschauer: ca. 140
Die Show wurde durch Krash eröffnet, der in die Halle kam und eine Erklärung zu seinen Handlungen gegen Maggot abgab. Im Gegensatz zu Maggot, hatte er immer einen Grund für diverse Aktionen. Was jedoch Maggot in den vergangenen Wochen und Monaten durchzieht, gehe eindeutig zu weit.
Maggot kam in Begleitung von Alice hinzu und warf Krash vor, weichlich zu sein und seinen ursprünglichen Fokus aus den Augen verloren zu haben. Krash stritt dies gar nicht ab, sondern entgegnete, dass er vielleicht einfach nicht so ein Arschloch sei, wie Maggot. Darüber hinaus legte Krash fest, dass er von seinem Posten als Anführer der Devil's Rejects zurücktreten werde, sollte er das Match gegen Stingray am heutigen Abend verlieren.
Plötzlich tauchte noch General Manager Mr. Van Vugt auf und belächelte die Szenerie. Er nickte die Klausel Krash's ab, legte jedoch fest, dass nicht Krash, sondern Maggot an seiner Stelle gegen Stingray antreten und somit das Schicksal Krash's in der Hand halten werde.
Der amtierende nGw Champion, der Purple Playa betrat die Halle, um sich die nun anstehende Open Battle Royal live anzusehen.
Open Battle Royal und den Posten des Herausforderers #1 auf den nGw Championtitel
'The End' Mohamed Jnibi gewann die Battle Royal, nachdem er zum Schluss Parson Menacea aus dem Ring befördern konnte. Nach dem Match beglückwünschte der Purple Playa The End zu seinem Sieg.
Reihenfolge der Teilnehmer: Reihenfolge des Ausscheidens:
Besonderheiten: Beim Rauswurf Rodericks, bekam The End Hilfe vom Purple Playa / Nach dem Ausscheiden Rodericks sah The End schon wie der Sieger aus. Plötzlich tauchte Parson Menace - der zuvor nur zwischen den Seilen nach draußen ging - unter dem Ring hervor, um sich auf The End zu stürzen. Jinibi gelang jedoch auch gegen ihn der Sieg!
Entscheidung bei nGw
Mr. Van Vugt betrat die Halle und hielt eine längere Promo. Er versammelte zu seinem vermeintlich großen Moment diverse Wrestler im Entrance Bereich. Er machte den Zuschauern klar, dass es nGw entweder nur mit ihm, oder gar nicht mehr geben würde und unterschrieb den Übernahmevertrag.
Plötzlich tauchten Bilder an der Leinwand auf, es ertönte bekannte Klänge und Joey Sensation betrat zu tosendem Applaus die Halle. Er stellte sich als neuer Promoter von new Generation wrestling vor, da sein Vertrag bereits beidseitig unterschrieben sei. Darüber hinaus gab er Mr. Van Vugt mit auf den Weg, dass er ab sofort jede seiner Entscheidungen kontrollieren werde.
Match #2 - Triple Threat Match
Flash Christian besiegte The German Eagle und Jack Burchill nach einem Northern Lights Suplex gegen The German Eagle
Match #3 - No Holds Barred Match
Stingray besiegte Maggot nachdem Krash in das Match eingriff und gegen Maggot agierte.
Maggot rastete gegen Ende des Matches wieder aus und bearbeitet Stingray mit unnötiger Härte. Krash kam zum Ring. Als auch dieser Maggot an weiteren Angriffen hindern will, spuckt Maggot Krash ins Gesicht. Krash verpasst Maggot seinen Finisher und legt Stingray zum siegreichen Pin auf Maggot. Im Anschluss kündigt Krash beim "neuen Anführer" der Devil's Rejects und feierte mit Stingray.
Match #4 - Tag Team Match um den nGw Championtitel
Die Dark Society (Roderick & Parson Menace) besiegten den Purple Playa & The End Mohamed Jnibi durch Disqualifikation.
Eine folgenschwere Entscheidung: Mr. Van Vugt reichte Roderick den Stuhl. Dieser schlägt den Purple Playa damit K.O. während Ringrichter Robin Kirchner am Boden liegt.
Im Anschluss wirft Roderick The End den Stuhl zu und legt sich selbst auf den Boden. Robin Kirchner, der gerade das Bewusstsein zurück erlangte, vermutete einen Angriff durch The End gegen Roderick und erklärte Roderick zum neuen nGw Champion.
TITELWECHSEL!
Plötzlich erscheint Joey Sensation, nimmt die Entscheidung zurück und lässt das Match weiterlaufen, da in seinen und in den Augen der Zuschauer keine Disqualifikation stattgefunden hat.
Der Purple Playa (c) & The End Mohamed Jnibi besiegten Die Dark Society (Roderick & Parson Menace) nach dem Ultra Violett vom Playa gegen Roderick.
Der Event endete mit einer Siegesfeier vom Purple Playa und The End Mohamed Jnibi, die dann bei nGw Probation 8 um den nGw Championtitel gegeneinander antreten werden.
# 01 - Stingray
# 02 - Master J
# 03 - Lukas Damon
# 04 - Van Vugts Sekretärin
# 05 - Krash
# 06 - Dr. Crank
# 07 - Maggot
# 08 - Alice
# 09 - Roderick
# 10 - Flash Christian
# 11 - The German Eagle
# 12 - Jack Burchill
# 13 - Taylor I.S.
# 14 - The End Mohamed Jnibi
# 15 - Tommy Knocker
# 16 - Parson Menace
- Van Vugts Sekretärin durch Master J
- Maggot durch Stingray
- Alice durch Lukas Damon
- Stingray durch Krash
- Dr. Crank durch
Flash Christian & Master J
- German Eagle & Flash Christian durch
Jack Burchill
- Lukas Damon durch Krash
- Taylor I.S. durch Krash
- Jack Burchill durch Master J
- Krash durch The End
- Tommy Knocker durch Roderick
- Master J durch Roderick
- Roderick durch The End
- Parson Menace durch The End
Switchback2013_FRONTklein.png