Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
nGw Logo.png
StartRoster OffizielleTrainingKontakt
nGw March In Charge 2015
Samstag, 28. März 2015
SGS Halle, Sossenheim
Zuschauer: ca. 130
nGw Promoter Joey Sensation eröffnete die Show und verkündete, dass der new Generation wrestling Championtitel nach Probation 9 vorerst vakant bleiben wird. Das nGw Office werde sich im Laufe des Jahres verschiedene Wrestler diverser Promotions ansehen und den Titel dann im Spätsommer des Jahres 2015 neu auskämpfen lassen.
Match #1 - Triple Threat Match
Taylor I.S. besiegte Roderick und Lukas Damon.
Mr. Van Vugt stand mit am Ring und versuchte, Roderick und Damon gegen Taylor I.S. zu verbünden.
Irgendwann zerbrach die Zweckgemeinschaft jedoch, was Taylor I.S. zum Sieg nutzen konnte.
Nach dem Match machten der General Manager und Lukas Damon Roderick für die Niederlage verantwortlich.
Als Damon handgreiflich gegen Roderick wurde, verpasste ihm dieser einen Chokeslam und verließ die Halle.
Die Show mit Mo - LIVE!
The End Mohamed Jnibi kam in die Halle und startete mit der ersten Show mit Mo - LIVE!
Specta war sein Gast, dem er in der Vergangenheit versucht hatte klar zu machen, dass die Per|For|Mer ihn nur ausnutzen wollen. Specta schlug Mohamed Jnibi jedoch ins Gesicht, worauf The End eine Herausforderung für den Abend aussprach.
Match #2 - One on One Match
Maggot besiegte Robin Kirchner
Match #3 - One on One Match
The End Mohamed Jnibi besiegte Specta.
Der German Eagle war zwischenzeitlich zum Ring gekommen, um Specta Anweisungen zu geben.
Match #4 - One on One Match
Timo Theiss besiegte Alexander Chorus
General Manager Mr. Van Vugt betrat die Halle und erzählte, dass er keine Kosten und Mühen gescheut habe, den Zuschauern das best mögliche Programm zu bieten. Er präsentierte die Per|For|Mer.
Der German Eagle und Carsten Crank betraten die Halle und ließen sich darüber aus, dass sie bereits alles bei nGw erreicht haben, was es zu erreichen gibt. Die einzige Sache, die die Fans überhaupt noch interessieren könnte, sei ein Match Per|For|Mer vs. Per|For|Mer.
Match #5 - One on One Match
The German Eagle vs. Dr. Carsten Crank endete in einem No Contest.
Zunächst begann das Match als reine Verhöhnung gegen die Zuschauer. Die Per|For|Mer machten deutlich, dass sie die Dinge so handhaben, wie sie es für richtig halten.
Plötzlich erschien Promoter Joey Sensation und erklärte, dass er es durchaus in Erwägung ziehen würde, bei der Suche nach poteziellen Titelanwärtern des neuen nGw Champion auch die Per|For|Mer zu berücksichtigen.
Gerade als sich Carsten Crank darüber lustig machen wollte, wurde er vom German Eagle eingerollt. Plötzlich war der Spass verflogen und die beiden gingen auf einander los. Erst als Master J in die Halle stürmte, konnten die beiden Streithähne getrennt werden.
Crank verpasste seinen beiden Weggefährten eine Double Clothesline und verließ zum Jubel der Zuschauer die Halle.
The Misfit kam in Begleitung von Maggot in die Halle und gab seine Meinung zu Krash und einigen weiteren Dingen zum Besten. Er sprach daraufhin eine offene Herausforderung an jeden, der sich dazu in der Lage fühle, aus.
Match #6 - One on One Match
The Misifit besiegte EL Hijo del Duende Verde Dos.
Doch das reichte ihm noch nicht! Er forderte einen weiteren Wrestler heraus.
Alice erschien in der Halle!
Match #7 - One on One Match
Alice besiegte The Misfit durch Disqualifikation, nachdem The Misfit den Ringrichter attackierte.
The Misfit fühlte sich sichtlich unwohl, ein Match gegen Alice zu bestreiten. Immer wieder versuchte er ihr körperlich nahe zu kommen, sie zu berühren, sogar sie zu küssen. Alice konnte mit dieser Art seitens The Misfit nicht wirklich umgehen.
Match #8 - Excellent Per|for|mance Wrestling Challenge Championship Match (2 out of 3 Falls)
Match 1 - One on One Match
Master J besiegte den Purple Playa durch Disqualifikation und errang somit den ersten Fall.
Eine durchaus zweifelhafte Entscheidung! Master J warf dem Playa hinter dem Rücken des Ringrichters einen Stuhl zu und warf sich dann auf den Boden. Der Ringrichter interpretierte dies als Aktion des Purple Playas und disqualifizierte ihn.
Match 2 - Falls Count Anywhere Match
Der Purple Playa besiegte Master J und holte somit den zwischenzeitlichen Ausgleich.
Match 3 - Lumberjack Match
Der Purple Playa besiegte Master J nach dem Ultra Violett und ist somit neuer Excellent Per|For|Mance Wrestling Challenge Champion! TITELWECHSEL!
Zuvor verhindete Dr. Carsten Crank einen Stuhlschlag von Master J gegen den Purple Playa und griff somit entscheidend in das Match ein.
Mit einem feiernden Purple Playa ging nGw March In Charge 2015 off Air.