Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
nGw Logo.png
StartRoster OffizielleTrainingKontakt
nGw Probation 3
Samstag, 13. Dezember 2008
SGS Halle, Frankfurt Sossenheim
Zuschauer: ca. 155
Über die Videoleinwand wurden zu Beginn Bilder der vorangegangenen Show "Switchback" eingespielt.
Die Show wurde dann durch Ringsprecher "Big Voice" David Quandt und General Manager Mr. Van Vugt eröffnet, die auf die Hauptkämpfe des Abends eingingen.
Match # 1 - One on One Match
Warchild besiegte Stingray.
Nach dem Match gab es einen fairen Handshake zwischen den beiden Kontrahenten. Plötzlich ertönte die Musik von Krash, der zum Ring kam und Stingray live in der Show zu seinem Geburtstag gratulierte. Das Publikum sang sogar noch ein "Happy Birthday" für Stingray und feierte ihn nach dem Match noch weiter.
Match # 2 - One on One Match
Roderick vs. Krash endete in einer doppelten Disqualifikation!
Roderick setzte einen Stuhl gegen Krash ein und attackierte den Ringrichter noch bevor diese die Disqualifikation aussprechen konnte. Krash gewann die Oberhand zurück und attackierte Roderick seinerseits mit dem Stuhl. Auch dies bekam Ringrichter Robin Kirchner mit und disqualifizierte schließlich beide.
Krash wollte jedoch nicht von Roderick ablassen und musste von GM Mr. Van Vugt gestoppt werden. Van Vugt, der Krash's Unmut verstehen konnte bot ihm eine "Wildcard" auf einen Gegner seiner Wahl, in einem Match seiner Wahl, zu einem Zeitpunkt seiner Wahl - innerhalb eines Jahres - an.
Match # 3 - One on One Match
Tommy Knocker besiegte Firefly, nachdem er ihn aus der Luft mit dem TKO abfangen konnte.
Somit gelang es Firefly nicht, seine Revanche an seinem ehemaligen Tag Team Partner zu nutzen.
Match # 4 - 2 out of 3 Falls Match
Joey Sensation besiegte den Purple Playa Chis Livid mit 2:1 Falls.
Zu Beginn des Matches wollte Livid direkt wieder den Schlagring zum Einsatz bringen, bekam diesen jedoch vom GM Mr. Van Vugt abgenommen!
Den ersten Fall erzielte Joey Sensation durch Disqualifikation, nachdem der Purple Playa einen Klappstuhl zum Einsatz brachte und Sensation damit ausknockte.
Den zweiten Fall erzielte der Purple Playa im direkten Anschluss durch Pin nach dem Fatal Fury.
In einem hochdramatischen Finish gelang es Sensation schließlich, den Purple Playa mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Livid stellte außerhalb des Ringes einen Tisch auf und wollte Sensation mit dem Fatal Fury hinein befördern. Sensation gelang jedoch der Konter! Er verpasste Livid den Joe Joe Effect vom Mattenrand durch den Tisch.
Anschließend rollte er Livid zurück in den Ring und es gab zum kröneneden Abschluss den Moonsault und den siegreichen Pin!
Mit einer Siegesfeier von Joey Sensation, einem Krash, welcher Sensation zum Sieg gratulierte und einem Purple Playa, der aus der Halle gestützt werden musste, ging nGw Probation 3 off Air!!
nGw bedankt sich bei rund 155 Zuschauern und wünscht bereits an dieser Stelle ein frohes und gesundes neues Jahr 2009!
PROB3-FRONTfinalCMYKv1klein.png